Ambulatorium Döbling ISO zertifiziert - HUMANOMED mit Qualitätssicherungsstandard

Wien (OTS) - Nach der Geburtshilfe, die als erste in Österreich ISO-zertifiziert wurde, erhielt am Montag, 10. Dezember 2007, nun auch das direkt an die Privatklinik Döbling angeschlossene Ambulatorium Döbling das Qualitätszertifikat nach ISO 9001:2000. Im September dieses Jahres absolvierte das einzige multifunktionelle, selbständige Kassenambulatorium Österreichs die entsprechende Prüfung erfolgreich. Auch der Betreiber der Privatklinik, die HUMANOMED Krankenhaus Management GmbH, unterzog sich der Überprüfung der Qualitätsstandards und ist seit Beginn des Monats ISO-zertifiziert. HUMANOMED ist bekanntlich der größte Betreiber von Privatkliniken in Österreich.

Seit Jahren gehören die von der HUMANOMED Management geführten Krankenanstalten, darunter das Ambulatorium Döbling, zu den Vorreitern in der Qualitätssicherung für PatientInnen. "Mit der ISO-Zertifizierung setzen wir einen weiteren Schritt im Bestreben, unseren Patienten Leistungen in bestmöglicher Qualität anzubieten," erklärt Prim. Univ.-Doz. Dr. Christian Kainz, Ärztlicher Direktor des Ambulatorium Döbling. Das Ambulatorium Döbling bietet ein breites Leistungsspektrum, zum Beispiel bildgebende Diagnostik, Labor und Funktionsdiagnostik. Durch die Einbettung in die Infrastruktur einer modernen Privatklinik ist für alle PatientInnen eine optimale Versorgung gewährleistet.

Neue Tiefgarage und Restaurant erhöhen Komfort für die PatientInnen

Da das Ambulatorium Döbling mit fast allen Kassenverträgen ausgestattet ist, können die Leistungen auch von sozialversicherten PatientInnen in Anspruch genommen werden. Mit dem soeben fertig gestellten Neubau gegenüber dem Klinikgebäude konnte der Komfort weiter verbessert werden. Den PatientInnen stehen nunmehr auch eine Tiefgarage und ein Restaurant zur Verfügung.

"Die Analyse im Rahmen der Zertifizierungsvorbereitung hat uns ermöglicht, Verbesserungspotentiale im täglichen Arbeitsablauf des Ambulatoriums zu identifizieren", ergänzt Mag. David Pötz, stellvertretender Verwaltungsdirektor des Ambulatorium Döbling und Projektleiter der ISO-Zertifizierung. "Gerade in einem diversifizierten Gesundheitsbetrieb wie dem Ambulatorium Döbling sind gut definierte Schnittstellen und Abläufe wichtig. Sie sind eine wichtige Grundlage für die in der Medizin oft notwendige rasche Umsetzung von Entscheidungen."

Qualitätsstandard gewährleisten hohe Betreuungsqualität und Wirtschaftlichkeit

"Mit der ISO-Zertifizierung der HUMANOMED Management tragen wir unseren Teil dazu bei, dass die von uns betriebenen Einrichtungen den ehrgeizigen Qualitäts- und Serviceanspruch erfüllen können", meint Mag. Julian M. Hadschieff, Geschäftsführer der HUMANOMED Krankenhaus Management GmbH. Die HUMANOMED Management betreibt neben dem Ambulatorium Döbling unter anderem die Privatkliniken Döbling, Confraternität-Josefstadt und Graz Ragnitz. "Die Optimierung der Arbeitsprozesse im Unternehmen unterstützt unseren Anspruch, Krankenanstalten so zu führen, dass sowohl eine hohe Qualität bei der Behandlung der PatientInnen als auch ein gutes wirtschaftliches Ergebnis sichergestellt werden kann."

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Regina Schneider
HUMANOMED Krankenhaus Management
Tel.: 01/586 28 40-302, regina.schneider@humanomed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004