Schneekettenpflicht nur auf der B 71 über den Zellerrain

Geringe Mengen Neuschnee im Mostviertel und Industrieviertel

St. Pölten (NLK) - In den vergangenen Stunden hat es im
Mostviertel bis zu vier und im Industrieviertel etwa einen Zentimeter Neuschnee gegeben, wobei vor allem der Raum um Scheibbs, Gaming und Gloggnitz betroffen war. Die Fahrbahnen der Bundes- und Landesstraßen in Niederösterreich sind heute, 11. Dezember, größtenteils trocken bzw. nass. Lediglich in höheren Lagen muss - wiederum im Raum Scheibbs, Gloggnitz und Lilienfeld - mit Schneefahrbahnen gerechnet werden. Die Pflicht, Schneeketten anzulegen, besteht heute seit 7.30 Uhr für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen nur auf der B 71 über den Zellerrain.

Die tiefsten Temperaturen lagen heute Früh bei - 2 Grad, die etwa in Horn gemessen wurden. In Wiener Neustadt beispielsweise hatte es in den Morgenstunden + 7 Grad.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenzustand, Telefon 02742/9005-60260.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001