Donnerstag: Diskussionsabend "Christkindlmarkt 'Made in China'"

SPÖ-Joseflstadt veranstaltet Diskussion zum Thema Globalisierte Spielzeugindustrie

Wien (SPW) - Die SPÖ-Josefstadt veranstaltet am Donnerstag, dem
13. Dezember 2007, einen interessanten Diskussionsabend zum Thema "Christkindlmarkt ‚Made in China’ - Spielzeugindustrie -Globalisierung - Schöne Bescherung!" Dabei wird geklärt, unter welchen Arbeits- und Lohnbedingungen Spielzeug produziert wird, welches Spielzeug pädagogisch sinnvoll ist, oder welche Substanzen in Spielwaren gefährlich sind.****

Ab 19.00 Uhr diskutieren Nora Holzmann von "Südwind", Kulturanthropologin Johanna Riegler und Ursula Dietersdorfer von den Wiener Kinderfreunden. Moderiert wird der Abend vom Bildungssprecher der SPÖ Wien, LAbg. Heinz Vettermann.

Diskussionsabend: Christkindlmarkt "Made in China"
mit Nora Holzmann, Südwind
Johanna Riegler, Kulturanthropologin
Ursula Dietersdorfer, Wiener Kinderfreunde.
Moderation: Heinz Vettermann, Bildungssprecher der Wiener SPÖ

Zeit: Donnerstag, 13. Dezember 2007, 19.00 Uhr
Ort: 8., Roter Bogen, Gürtelbogen 36
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001