Karner zu Lockl: Grüne beschränken sich aufs Kommentieren und Nichtstun

Menschen brauchen konkrete Unterstützung - von Grünem Geschwätz kann sich keiner was kaufen!

St. Pölten (NÖI) - "Die Grünen beschränken sich wie immer aufs Kommentieren und Nichtstun", so VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner in Richtung des Grünen Parteisekretärs Lockl. "Die Grünen haben den Menschen in diesem Land überhaupt noch nichts gebracht, außer blumige Worte und weltfremde Ansichten. Was die Menschen aber brauchen, sind konkrete Maßnahmen und Unterstützung, wie das heute von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll präsentierte Pflege-Paket. Das hilft den Menschen! Vom Geschwätz der Grünen kann sich hingegen keiner was kaufen!", so Karner.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0007