GLOBAL 2000: Post-Kyoto-Abkommen muss klaren Fahrplan für mehr Klima-Gerechtigkeit schaffen!

Jens Karg im GLOBAL 2000 Klima-Blog über die dramatische Situation von Klimaopfern

Wien (OTS) - Seit Anfang dieser Woche schreibt der GLOBAL 2000-Mitarbeiter und Politologe Jens Karg seine persönlichen Eindrücke von der Klimakonferenz und deren Nebenschauplätzen in einem Blog nieder. In seinem aktuellen Beitrag berichtet er über Klimaopfer, deren Heimat in einigen Jahren im Meer verschwinden wird. Reiche Industrieländer wie Australien haben mit ihren Emissionen zum Klimawandel beigetragen - aber Asyl gewähren sie den InselbewohnerInnen nicht...

Mehr dazu unter http://www.global2000.at/pages/klima-blog.htm

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000 Presse: Ruth Schöffl, 0699/14 2000 19, Lydia Matzka-Saboi, 0699/14 2000 26, presse@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0002