Europäische IT-Verbände unter Österreichischer Präsidentschaft

Johann Steszgal zum Gründungspräsidenten der "PIN-SME" gewählt

Brüssel (PWK968) - Im Rahmen der Union der Klein- und Mittelbetriebe (UEAPME) wurde jetzt die europäische Union der IKT-Unternehmen, "PIN-SME", gegründet. An der Gründungszeremonie in Brüssel zu Beginn dieser Woche nahmen Repräsentanten der EU und der IKT-Branche teil.

Zum Gründungspräsidenten der PIN-SME (Pan European ICT & eBusiness Network for SME) wurde DI Johann Steszgal, Spartenobmann Information und Consulting im Burgenland, gewählt. Damit wurde erneut ein Österreicher an die Spitze einer europäischen Berufsvereinigung berufen.

Gründungsmitglieder der PIN-SME sind die Unternehmensverbände der IKT-Branche aus acht europäischen Staaten (Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich und Spanien). PIN-SME vertritt vornehmlich die Interessen der etwa 750.000 europäischen Klein- und Mittelbetriebe im Bereich der Informations- und Kommunikations-Technologie (IKT). In einer programmatischen Erklärung kündigte Stezsgal gemeinsame Initiativen zugunsten der Branche in verschiedenen Arbeitsbereichen an, die von wesentlicher Bedeutung für die weitere Entwicklung und Konkurrenzfähigkeit der IKT-Branchen sind, und positionierte die PIN-SME als qualifizierten Ansprechpartner der Europäischen Institutionen.

Der Fachverband UBIT, der führend an den Vorbereitungsarbeiten zur Gründung der PIN-SME beteiligt war, war durch den stv. Fachverbandsobmann Ing. Martin Prager und den früheren Fachverbandsobmann Komm.Rat Friedrich Bock vertreten.

Namens des Europäischen Parlaments gratulierten die Abgeordneten Paul Rübig und Jorgo Chatzimarkakis sowie Francoise Le Bail von der Europäischen Kommission, DG Enterprise and Industry. Sie forderten die anwesenden Branchenvertreter auf, die Arbeit der Parlamentarier durch geeignete fachliche Information bestmöglich zu unterstützen. (hp)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie
Mag. René Tritscher LL.M.
Tel. 05 90 900-3173
E-Mail: ubit@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003