Internet Handel in Österreich: Quelle unter den Top-3

Wien (OTS) - Multichannel ist das Schlagwort unserer Generation. Längst hat sich E-Commerce als Vertriebsweg in der österreichischen Bevölkerung etabliert. Speziell in der Vorweihnachtszeit wird sich dieser Trend noch mehr verstärken.

Das erläuterten im heutigen Pressegespräch Wolfgang Binder, Vorstandsvorsitzender Quelle AG Österreich und Dr. Werner Beutelmeyer, Geschäftsführer market, und untermauerten die "Erfolgsstrategie Multichannel" von Quelle mit weiterem Datenmaterial: so gehen inzwischen mehr als 30% der Bestellungen über die Internetplattform www.quelle.at - 20% der Neukunden sind inzwischen Onlinekunden. Die Steigerungsrate im Onlinegeschäft allein im 2. Halbjahr 2007 beträgt gegenüber dem Vergleichzeitraum des Vorjahres 100% (Gesamtsteigerung 2007 rd. + 70%), der durchschnittliche Onlinekunde der Quelle ist 39 Jahre alt, um 8 Jahre jünger als der Quelle-Versandkunde. Mode- und Technikartikel sind die Favoriten bei den Quelle Onlinekunden

weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=52&dir=200712&e=20071206_q&a=event

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Reichl und Partner PR GmbH
Herr Michael Obermeyr
Tel.: ++43 (0)732 666 222
michael.obermeyr@reichlundpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0004