Nowohradsky: Einfach da zu sein ist oft das größte Geschenk

200.000 Euro für ehrenamtlichen Besuchsdienst "Da.sein"

St. Pölten (NÖI) - Einfach da zu sein ist oft das größte Geschenk, das man machen kann. Viele Menschen sind im Alter einsam, weil sie nicht mehr mobil sind oder ihr soziales Umfeld verloren haben. Mit dem Besuchsdienst "Da.sein" will man den Menschen ein Stück Lebensqualität schenken. Die NÖ Landesregierung hat auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Förderung des ehrenamtlichen Besuchsdienstes "Da.sein" in der Höhe von 200.000 Euro für 2008 genehmigt. "Da.sein" ist eine gemeinsame Initiative des Landes mit dem NÖ Hilfswerk, um das ehrenamtliche Engagement durch Besuch und Betreuung älterer Menschen noch stärker zu fördern, sagt der Sozialsprecher der VP NÖ, LAbg. Herbert Nowohradsky.

Dank dieser Initiative bekommen viele ältere Menschen das, was häufig am meisten fehlt: Zeit zum Zuhören und Zeit zum Reden. "Da.sein" läuft bereits in allen Bezirken des Landes in 51 organisierten Gruppen mit 420 ehrenamtlich tätigen Menschen. Insgesamt werden bereits mehr als 500 Menschen im Rahmen dieser Initiative betreut, berichtet Nowohradsky.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001