Samstag: Kekse für den guten Zweck in Mariahilf!

Mariahilfer SPÖ-Frauen unterstützen bedürftige Menschen

Wien (SPW) - Am Samstag, dem 8. Dezember 2007 findet im 6. Bezirk, am Platz vor der Kirche St. Aegyd (Ecke Gumpendorfer Straße/Brückengasse) der bereits weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Weihnachtsmarkt der Mariahilfer SPÖ-Frauen statt. In der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr verkaufen die SPÖ-Frauen selbst gebackene Kekse, Marmeladen, Liköre, Handarbeiten und Weihnachtsschmuck verschiedenster Art. Dieser besondere Weihnachtsmarkt unterstützt soziale Projekte im Bezirk und leistet Soforthilfe für in Not geratene Menschen.****

Die SPÖ Wien-Frauensekretärin und Bezirksfrauenvorsitzende von Mariahilf, LAbg. Nicole Krotsch betont den karitativen Zweck: "Unser Weihnachtsmarkt sorgt nicht nur für eine besinnliche Stimmung im Advent, sondern damit kann vor allem Frauen im Bezirk auch schnell und unbürokratisch geholfen werden. Letztes Jahr wurde unter anderem eine Frau im Mariahilfer Frauenhaus finanziell unterstützt, um ihr den Start in ein gewaltfreies Leben zu erleichtern oder eine dringende Thermenreparatur bezahlt."

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die SPÖ-Frauen werden selbst gemachten, auch alkoholfreien Punsch und Bohnensuppe ausschenken.

Weihnachtsmarkt der Mariahilfer SPÖ-Frauen
Zeit: Samstag, 8. Dezember 2007, 9.00 bis 15.00 Uhr
Ort: 6., Platz vor der Kirche St. Aegyd, Ecke Gumpendorfer Straße / Brückengasse
(Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001