Bures: Klares Bekenntnis zu eigenständigem österreichischen Fernsehen

Wien (OTS) - Medienministerin Doris Bures erklärt zu den Aussagen der ProSiebenSat.1 Gruppe (APA 493), dass sie im Rahmen der parlamentarischen Fragestunde im österreichischen Nationalrat ein klares Bekenntnis zur Bedeutung von eigenständigem österreichischen Fernsehen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk abgelegt habe. Österreichische Nachrichtensendungen, Kultur- und Sportprogramme seien ein wesentlicher Teil der österreichischen Identität. Als solche seien sie insbesondere für ein kleines Land wie Österreich -auch angesichts der Vielzahl von deutschen Fersehformaten - von großer Bedeutung.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel. (01) 531 15 - 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0005