NEWS-Exklusiv: Natascha Kampusch im großen Bilanz-Interview.

Nach 15 Monaten in Freiheit spricht sie über ihre Pläne für 2008: TV-Show, Schulabschluss und Priklopils Haus.

Wien (OTS) - In einem Exklusiv-Interview mit der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS spricht Natascha Kampusch erstmals über ihre persönlichen Pläne für das Jahr 2008. Denn neben der geplanten TV-Show auf "PULS 4", die ab Februar regelmäßig auf Sendung gehen soll, hat die 19-Jährige noch viele andere Vorhaben: Für das kommende Jahr steht ihr Hauptschulabschluss an, für den Kampusch bereits Prüfungen ablegt. Die ehrgeizige Schülerin: "Ich gehe das Lernen an wie alle anderen Sache auch: Man verlangt 150 Prozent von sich selbst und erreicht dann mindestens 90 Prozent."

Das Verlassenschaftsverfahren um das Haus von Wolfgang Priklopil in Strasshof, in dem Natascha mehr als acht Jahre lange gefangen war, soll demnächst abgeschlossen werden. Kampusch über ihre Pläne mit dem "Horror-Haus": "Ich werde das volle Verfügungsrecht über das Haus bekommen. Und es ganz sicher nicht verkaufen. Um die Kontrolle darüber zu haben, was damit passiert."

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0002