Mölzer: Rekordausgaben für Pensionen - EU ist Schlaraffenland für Beamte

Bürokratischer EU-Monsterapparat kann nur durch Rückverlagerungen von Kompetenzen an die Mitgliedsstaaten abgebaut werden

Wien (OTS) - Die Tatsache, daß die EU im kommenden Jahr rund eine Milliarde Euro für die Pensionen ihrer Beamten ausgeben muß, zeige, welche Ausmaße die Bürokratisierung angenommen habe, sagte der freiheitliche EU-Abgeordnete Andreas Mölzer zu einem Bericht der Online-Ausgabe der Tageszeitung "Die Welt". Und die durchschnittliche Höhe der Pensionen von über 5.800 Euro belege, in welchem Schlaraffenland die EU-Beamten lebten. "Der Durchschnittspensionist in Österreich wird wohl aus dem Staunen nicht herauskommen. Aber dafür darf er mit seinen Steuergeldern die Super-Pensionen in Brüssel finanzieren", fügte Mölzer hinzu.

Angesichts des Beamtenheeres - allein bei der EU-Kommission werken rund 32.000 Beamte - sei, so der freiheitliche EU-Mandatar, damit zu rechnen, daß die Ausgaben der EU für Pensionen in den nächsten Jahren noch weiter zunehmen werden. "Wenn dieser Entwicklung nicht sofort ein Riegel vorgeschoben wird, wird das Beamtenheer zu einem finanziellen Faß ohne Boden", warnte Mölzer.

Weiters wies Mölzer darauf hin, daß die Rekordausgaben für Beamtenpensionen ein weiterer Beweis für die Aufblähung der EU seien. "Brüssel greift wie ein riesiger Krake nach immer weiteren Zuständigkeiten. Und hat die EU erst einmal die Kompetenz in einem bestimmten Gebiet an sich gerissen, dann wird dieses mit einem engmaschigen Netz von Regelungen, deren Sinnhaftigkeit oftmals zu bezweifeln ist, überzogen", betonte der freiheitliche Europaabgeordnete. Wenn die Kosten für den bürokratischen Monsterapparat der EU gesenkt werden sollen, dann müsse das Übel an der Wurzel angepackt und es müßten Zuständigkeiten an die Mitgliedstaaten rückverlagert werden, meinte Mölzer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Bernhard Tomaschitz Tel: 0676/43 22 313

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006