BAGS KV - eine erfolgreiche Verhandlungsnacht aus Sicht der arbeitsmarktpolitischen Trägerorganisationen

Wien (OTS) - Die Ergebnisse der BAGS Lohn- und
Gehaltsverhandlungen 2008 (Kollektivvertrag für Gesundheits- und Sozialberufe) stehen fest - und ebenso der große Erfolg für den BDV, die bundesweite Interessensvertretung der arbeitsmarktpolitischen Dienstleistungsorganisationen, die mitverhandelt hat.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden die Verhandlungen für den BAGS 2008 abgeschlossen. Die erst heuer eingerichtete Fachgruppe für arbeitsmarktpolitische Dienstleistungen konnte einen großen Erfolg für diese Organisationen und ihre MitarbeiterInnen erreichen:

Es konnte eine entscheidende Änderung in den Verwendungsgruppen erreicht werden. Bisher waren die Realitäten arbeitsmarktpolitischer Unternehmen (SÖB, GBP) nicht ausreichend im KV abgebildet. Die Verwendungsgruppen 6, 7 und 8 wurden nun neu definiert und angepasst. Auch eine Leitungszulage für die Leitung von Sozialökonomischen Betrieben (SÖB) und Gemeinnützigen Beschäftigungsprojekten (GBP) in der Mindesthöhe von 250Euro/Vollzeitmonat wurde ausverhandelt.

Mag.a Manuela Vollmann, Vorsitzende des Bundesdachverbands für Soziale Unternehmen (BDV) und Vorsitzende der Fachgruppe arbeitsmarktpolitische Dienstleistungen in der BAGS: "Es war eine harte Verhandlung und es ist ein großer Erfolg für den BDV und die arbeitsmarktpolitischen Unternehmen. Vor allem aber ist es ein sozialpolitisch wichtiges und richtiges Ergebnis. Als ArbeitgeberInnenvertretung meine ich, dass der neu verhandelte KV ein großer Schritt für die Qualitätssicherung unserer Arbeit und die Arbeit unserer MitarbeiterInnen in SÖB und GBP ist. Wir freuen uns -der erste Schritt in eine gute Richtung ist getan."

Die Grundtabelle des Kollektivvertrags wird um 3,0% erhöht, die IST Löhne und Gehälter ebenfalls um 3%. (Zulagen und Zuschläge: KV 3%, IST 2,7%).

Weitere Infos:

www.bags-kv.at
www.bdv.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesdachverband für Soziale Unternehmen
Mag.a Judith Pühringer
Geschäftsführerin
Herklotzgasse 21/3
1150 Wien
Tel.: 0043-1-236 76 11
judith.puehringer@bdv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010