Peter Haubner: Euro 2008 - Gäste für die Zukunft sichern

ÖVP-Sportsprecher: Wir wollen ein guter Gastgeber sein

Wien (ÖVP-PK) - "Die Auslosung für die Fußball-Europameisterschaft 2008 hat dem Sport- und Wirtschaftsstandort Salzburg sehr attraktive Mannschaften beschert", sagte ÖVP-Sportsprecher Abg. Peter Haubner heute, Mittwoch, anlässlich der aktuellen Diskussion um die "Euro-Fitness" Salzburgs. "Vor allem der Tourismus im ganzen Land Salzburg wird nachhaltig von den Gästen aus Griechenland, Schweden, Russland und Spanien profitieren." ****

Das bringe jedoch auch eine signifikante Erhöhung des Verkehrsaufkommens, sowohl auf der Schiene, aber ganz besonders im Luftverkehr. "Der Flughafen Salzburg und die Luftfahrtunternehmen sind bereits bestens darauf vorbereitet, jetzt gilt es, auch von politischer Seite einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen", so Haubner.

"Die Politik in Stadt und Land muss jetzt die Rahmenbedingungen schaffen, auch um das erhöhte Verkehrsaufkommen bewältigen zu können", unterstrich der Abgeordnete. Lockerungen der Betriebszeiten am Flughafen während der EURO 08 müssten möglich sein und Ausnahmegenehmigungen für Starts und Landungen ohne bürokratische Hindernisse erteilt werden. "Ein guter Gastgeber zu sein heißt auch, eine reibungslose An- und Abreise für unsere Gäste aus Europa zu gewährleisten. Eine reibungslose und erfolgreiche Europameisterschaft 2008 inkludiert auch zufriedene Gäste und Fans. Dafür gilt es, die Voraussetzungen zu schaffen," so Peter Haubner abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002