Schloss Neugebäude: BV Angerer eröffnet Advent-Markt

Wien (OTS) - Heuer findet der beliebte "Advent-Kunstmarkt" im Schloss Neugebäude (11., Otmar-Brix-Gasse 1) von Donnerstag, 6. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, statt. Die Eröffnung der Veranstaltung nimmt die Bezirksvorsteherin von Simmering, Kommerzialrätin Renate Angerer, am Donnerstag, 6. Dezember, um 18 Uhr, vor. In zwei Sälen wird weihnachtliches Kunsthandwerk feilgeboten, weiters gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm. Der Zutritt ist frei. Am Donnerstag, 6. Dezember, am Freitag, 7. Dezember, und am Samstag, 8. Dezember, kann man den Markt jeweils von 14 bis 21 Uhr aufsuchen. Am Sonntag, 9. Dezember, lautet die Öffnungszeit 10 bis 20.30 Uhr.

Preiswert: Weihnachtliches Kunsthandwerk ab 2 Euro

Von Malereien bis hin zum Christbaumbehang erstrecken sich die vielfältigen Angebote im Schloss Neugebäude. Der Kulturverein Simmering veranstaltet den "Advent-Kunstmarkt" in Kooperation mit der "Ringgalerie". Nette weihnachtliche Präsente kann man bereits ab 2 Euro erstehen. Täglich von 16 bis 18.30 Uhr steht speziell für die jüngsten Besucher eine "Kinder-Animation" zur Verfügung. Erstmals haben die Markt-Organisatoren gut gefüllte "Nikolo-Sackerln" vorbereitet.

Lachendes Rentier, Katscher Krampusse und Gospel-Trio

Am Donnerstag konzertieren die "Stadtmusikanten" (17 Uhr). Ein Saxophon-Quartett (16 Uhr), die Kapelle "Santa Claus & The red nosed Reindeers (17 Uhr) und Chris Brunnbauer (19 Uhr) spielen am Freitag schwungvolle weihnachtliche Weisen. Eine Attraktion für Klein und Groß wird am Samstag geboten: "Der Schlitten mit dem lachenden Rentier" fährt um 14 Uhr in den Schloss-Hof ein. Hernach treten Jagdhorn-Bläser (16 Uhr) und Musikanten aus dem Katschtal (17 Uhr) auf. Die "Katscher Krampusse" treiben ab 19 Uhr ihr Unwesen. Weihnachtliches Liedergut interpretieren am Sonntag ein Chor (14 Uhr), die "Memorys" (15.30 Uhr) und das "Gospel-Trio Beate Sunny" (17 Uhr).

Allgemeine Informationen:

o Kulturverein Simmering: www.kv-elf.com/ o Veranstaltungen im Schloss Neugebäude: www.schlossneugebaeude.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004