GROSZ: Van der Bellen Ankündigung eine "schöne Bescherung"

Österreicher haben jetzt schon unter anarchistischer Politik der Grünen zu leiden

Wien (OTS) - Als "gefährliche Drohung für alle Österreicherinnen und Österreicher" bezeichnete BZÖ-Generalsekretär Gerald Grosz die heutige Ankündigung von Grünen Chef Van der Bellen im ORF Radio-Journal, bei der nächsten Wahl die Grünen als Spitzenkandidat in die Regierung führen zu wollen. "Die Bevölkerung muss jetzt schon unter der anarchistischen Politik der Grünen leiden, die straffällige Asylwerber unterstützen und diesen offensichtlich sogar Unterschlupf gewähren. Van der Bellens Ankündigung ist eine "schöne Bescherung" für all jene Österreicher, die wieder in Sicherheit und in schönen Lebensräumen ohne importierte soziale und ethnische Konflikte leben wollen."

"Als Umweltpartei haben sich die Grünen selbst überholt, da das BZÖ ein viel kantigeres Umwelt- und Klimaschutzprogramm hat. Van der Bellen hat heute einmal mehr bewiesen, dass es ihm nur um Posten, Macht und Regierungsämter geht. Die Grünen sind nur mehr Teil des rot-schwarzen politischen Systems", so Grosz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0002