Speising: 90 Jahre Schule im Spital

Wien (OTS) - Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Schule im Orthopädischen Spital Speising fand am Donnerstag eine Festveranstaltung statt, an der als Ehrengast unter anderem Wiens Amstführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl teilnahm.

Seit 1917 erhalten Kinder aller Schultypen und Schulstufen, die im Orthopädischen Spital Speising stationär behandelt werden, regulären Unterricht und können somit nach ihrer Spitalsentlassung in ihren Schulen dem Unterricht folgen. Im europäischen Vergleich war das eine der ersten, wenn nicht die erste "Spitalsschule" überhaupt.

"Die Lehrerinnen und Lehrer im Spitalsunterricht sind seit den Anfängen darauf bedacht, unseren Wiener Schulkindern eine "normale" Schullaufbahn, unabhängig von ihrer geistigen, körperlichen und psychischen Verfassung zu ermöglichen und somit das Recht auf Bildung zu wahren." betonte Brandsteidl in ihrer Festrede. (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Dragana Lichtner
Tel.: 525 25/77019
E-Mail: dragana.lichtner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020