BZÖ-Petzner: Regierung stimmt "mit vollem Herzen" gegen Österreich!

Klagenfurt (OTS) - "Die Bundesregierung stimmt `mit vollem Herzen´ der Abschaffung der Neutralität, dem Ende unserer Mitbestimmung und dem Verlust unserer Souveränität, Freiheit und Unabhängigkeit zu. Die Bundesregierung stimmt `mit vollem Herzen´ gegen Österreich", erklärte der geschäftsführende BZÖ-Landesparteiobmann von Kärnten, Stefam Petzner, in einer Reaktion auf die rot-schwarzen Jubelgesänge auf den EU-Reformvertrag.

Nur ein Aufstand des Volkes könne diese völlige Kapitulation Österreichs vor den EU-Chaoten in Brüssel verhindern. Deswegen sammle das BZÖ Kärnten auch 15.000 Unterschriften für eine zwingende Volksbefragung über den EU-Reformvertrag. "Kärnten wird zur Speerspitze im Widerstand der aufrechten Patrioten gegen die EU-Chaoten in Brüssel", so Petzner, der sich, nachdem in nur zehn Tagen schon 5000 Unterschriften gesammelt werden konnten, davon überzeugt zeigte, dass das BZÖ Kärnten die Hürde von 15.000 beglaubigten Unterschriften für eine zwingende Volksbefragung über den EU-Reformvertrag schaffen wird.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten-BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0001