SJ und AKS decken auf: Skandalöser VP-Versuch Jugendkongress zu gängeln - Anhang

Wieland/Ginner: "Mit vierseitigem Argumentarium gegen freie Meinungsbildung!"

St. Pölten (OTS) - Die Sozialistische Jugend NÖ (SJ NÖ) deckt einen Riesenskandal am diesjährigen NÖ Jugendkongress auf: "Anstatt den 300 jungen Menschen zuzuhören, rückt die VP mit einem vierseitigen Argumentarium gegen die freie Meinungsbildung am Jugendkongress zu Felde!", mit diesen Worten stellt Bernhard Wieland, Landesvorsitzender der SJ NÖ, empört das VP-Pamphlet der Öffentlichkeit zur Verfügung.

"Wieviel Angst muss die VP NÖ vor den Jugendlichen dieses Landes haben, wenn sie ihnen nicht einmal einen Tag im Jahr unbeeinflusst zuhören kann? Traurig, dass sich JVP und SchülerInnenunion anstatt sich kritisch an der Diskussion zu beteiligen, als willfährige Marionetten für miese Karner-Tricks hergeben", so Wieland weiter.

Dem nicht genug: "Um offene Diskussionsprozesse zu verhindern, werden jedes Jahr strengere und bürokratischere Geschäftsordnungsregeln hinter dem Rücken der Jugendlichen verordnet, über welche im Kongress nicht einmal diskutiert werden darf. Ein demokratiepolitischer Standard, wonach sich jede Versammlung selbst ihre Geschäftsordnung gibt, existiert beim NÖ Jugendkongress nicht", so Boris Ginner, Vorsitzender der Aktion kritischer SchülerInnen (AKS NÖ).

"Vierseitige Argumentarien aus der VP-Karner-Parteizentrale und die autoritäre Geschäftsordnung zeigen, wie groß die Angst der VP NÖ vor wirklicher Jugendmitbestimmung ist. Gut, dass in NÖ gegen den Willen der VP nun Wählen mit 16 Realität ist, und die jungen Menschen zumindest in der Wahlzelle uneingeschüchtert und gleichberechtigt ihr demokratisches Recht ausüben können", so Wieland und Ginner abschließend.

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend NÖ
Kastelicg. 2
3100 St. Pölten
Tel.: 02742/2255-222
presse@sjnoe.at; www.sjnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003