Benita Ferrero-Waldner ist Europas Diplomatin des Jahres 2007

Missethon und Mojzis gratulieren, "Ferrero-Waldner ist eine starke österreichische Stimme für und in Europa"

Wien, 28. November 2007 (ÖVP-PD) „Wir freuen uns ganz besonders, dass EU-Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner von den Bürgern der Europäischen Union zur Diplomatin des Jahres 2007 gewählt worden ist“, so ÖVP-Generalsekretär Hannes Missethon und Bundesgeschäftsführerin Michaela Mojzis, in ihren Glückwünschen an die EU-Außenkommissarin, die bei der Wahl zum „European of the Year 2007“ der European Voice zur Diplomatin des Jahres gewählt worden ist. „Die Wahl von Ferrero-Waldner zeigt, dass Sie eine wichtige Stimme für und in Europa ist“, konstatiert Missethon. ****

„Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der europäischen Politik und ihren weltweiten hervorragenden diplomatischen Beziehungen ist sie die verdiente Wahlsiegerin. Durch die Wahl wird Ferrero-Waldner ihre Politik noch weiter ausbauen und vielen wichtigen Bereichen der europäischen Debatte Einfluss nehmen können“, betont Mojzis. Abschließend dankt die ÖVP-Bundesgeschäftsführerin Ferrero-Waldner für ihre „vorbildliche Arbeit als EU-Außenkommissarin und für die gute Zusammenarbeit mit der Österreichischen Volkspartei“.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0006