StR Ludwig: Vertragsunterzeichnung für chinesisches Kulturzentrum

In Wien

Wien (OTS) - Um den kulturellen Austausch zu fördern, stellt die Stadt Wien der Volksrepublik China ein Grundstück in der Donaustadt für die Errichtung eines chinesischen Kulturzentrums zur Verfügung. Am kommenden Freitag, dem 30. November, erfolgt die feierliche Unterzeichnung des Baurechts- und Optionsvertrags für die Liegenschaft mit Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig, Prof. Jin Ling, Geschäftsführerin der "China Kulturzentrum in Wien Veranstaltungs-und BetriebsGmbH", DI Sigrid Oblak, Abteilungsleiterin der MA 69 und hochrangigen VertreterInnen der chinesischen Vereinigung für Literatur und Kunst (CFLAC - China Federation of Literary and Art). Erwartet werden u.a. Hu Zhenmin, Vizepräsident von CFLAC und Zhen Zhanmin, Generaldirektor von CFLAC. Die chinesische Presse wird über den feierlichen Event berichten.

Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig, Prof. Jin Ling und DI Siegrid Oblak laden die VertreterInnen der Medien herzlich zur Vertragsunterzeichnung ein.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Freitag, 30. November 2007, 11.00 Uhr Ort: 1., Wiener Rathaus, "Leharsaal" im Rathauskeller

(Schluss) da

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christiane Daxböck
Mediensprecherin StR. Dr. Michael Ludwig
Tel.: 4000/81 869
E-Mail: christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014