Kärnten: Countdown für EURO 08 läuft

LHStv. Dörfler: Callcenter, Werbemittel in 14 Sprachen und Buchungsplattform stehen bereit

Klagenfurt (LPD) - Die Kärnten Werbung hat sich in den letzten Wochen intensiv auf alle möglichen Auslosungsergebnisse für die EURO "08 vorbereitet: Die Homepage www.fussball.kaernten.at mit den wichtigsten Infos über Kärnten, Anreise und Zimmersuche steht ab nun allen Fußballfans in 14 verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Das gab heute, Mittwoch, Tourismusreferent LHStv. Gerhard Dörfler bekannt. Rund 700 Beherbergungsbetriebe bieten bereits ihre freien Kapazitäten auf dieser Online-Plattform den Fans an.

"Wir möchten alle Kärntner Betriebe, die ihre Zimmer bis jetzt noch nicht frei gemeldet haben, aufrufen, ihre verfügbaren Kapazitäten ins Netz zu stellen, um das bestmögliche Service und eine optimale Auslastung für die Tourismuswirtschaft sicherzustellen", richtete Dörfler einen Appell an die Beherberger. Der Tourismusreferent verwies auch darauf, dass rund 90 Prozent der Fußball-Gäste sich über das Internet informieren und auch ihre Buchungen über dieses durchführen.

"Allen Kärntner Tourismusunternehmern, die ihren Betrieb ab sofort online buchbar machen wollen, bietet die Kärnten Werbung ein preisgünstiges Paket an", so Kärnten Werbung-Chef Werner Bilgram. Damit unsere Homepage von den Fans in den einzelnen EURO- Ländern gefunden wird, unternimmt die Kärnten Werbung effiziente Marketingmaßnahmen, um mit Suchmaschinen- und Onlinewerbung sowie einer Homepageoptimierung bestmögliche Suchergebnisse auf den Google-Portalen der einzelnen Länder zu erzielen.

Alle telefonischen Anfragen wird ab Sonntag, 2. Dezember, ein eigens dafür eingerichtetes Callcenter unter der Telefonnummer 0043/(0)4274-20080 täglich von 8 bis 22 Uhr in sechs verschiedenen Sprachen beantworten. Zudem liegt ein eigenes Printwerbemittel, der Kärnten Euro-Wegweiser, in 14 verschiedenen Sprachen auf. Er wird allen Interessierten einen Überblick über das Urlaubs-, Wirtschafts-und Technologieland Kärnten sowie seine Regionen geben, und enthält auch die wichtigsten Hinweise zur Zimmersuche und Anreise.
"Viele der Fußballfans aus den drei zugelosten Ländern, vom Individualtouristen über organisierte Fanreisen bis hin zu Sponsoren-und Incentivereisen großer Wirtschaftskonzerne, werden das erste Mal mit Kärnten und Klagenfurt in Kontakt kommen. Diese einzigartige Chance heißt es bestmöglich zu nutzen, um Neukunden für uns zu gewinnen und auch nachhaltig für das Tourismusland Kärnten zu begeistern", so Dörfler.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001