Gajdosik: Dank Blum-Bonus gibt es zahlreiche zusätzliche Lehrstellen!

Wien (FCG) - "Der Blum-Bonus hat seine Wirkung gezeigt, immerhin
gab es im Jahr 2004 nur 119.071 Lehrlinge und bis zur letzten Erhebung ist diese auf fast 130.000 angestiegen. Das ist ein positives Zeichen für die gezielte Förderung durch den Blum-Bonus und darf jetzt nicht schlechtgeredet werden", so Alfred Gajdosik, stv. Bundesvorsitzender der Christgewerkschafter/innen.

Die alte Bundesregierung hat mit Egon Blum einen echten Fachmann als Regierungsbeauftragten in ihr Boot geholt. Diese positive Entwicklung der Lehrlingsförderung ist in den letzten Jahren immer deutlich zu sehen gewesen und kann jetzt nicht einfach als "Null-Aktion" abgetan werden.

"Es wird sich zeigen ob das im Oktober präsentierte Sozialpartnerpaket, in dem noch immer der angekündigte Bereich zur Förderung der Altersteilzeit fehlt, ebenso erfolgreich ist wie der Blum-Bonus und die Zahl der Lehrlinge weiterhin nach oben klettert. Denn nicht der Name einer gezielten Förderung macht die Musik sondern ihr Erfolg", schließt Gajdosik.

Rückfragen & Kontakt:

FCG-Pressereferat
Tel.: 01 - 534 44 - 362, Fax: DW-386
E-Mail: presse@fcg.at

Alfred Gajdosik
Tel.: 0664-383 12 95

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0002