euro adhoc: Beta Systems Software AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / Beta Systems stärkt Mainframe-Geschäft durch Akquisition der SI Software Innovation GmbH (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

27.11.2007

- Vorstand plant Übernahme mit Wirksamkeit zum 1. Januar 2008

Berlin, 27. November 2007 - Beta Systems (BSS, ISIN DE0005224406) gibt heute die zum 1. Januar 2008 geplante Übernahme sämtlicher Geschäftsanteile der SI Software Innovation GmbH (SI GmbH), Neustadt, bekannt. Vorstand und Aufsichtsrat sowie die Gesellschafter und Geschäftsführung der SI GmbH haben sich bereits auf die wesentlichen Eckpunkte der beabsichtigten Akquisition geeinigt. Mit über 20 Jahren Markterfahrung verfügt die SI GmbH über langjährige Kundenbeziehungen zu zahlreichen Großunternehmen. Einen Schwerpunkt bildet der Finanzdienstleistungssektor. Hier gehören mit der GAD eG und der FIDUCIA IT AG die beiden zentralen IT-Dienstleister des Volksbanken- und Raiffeisen-Verbundes mit über 900 angeschlossenen Instituten zu den Kunden des Unternehmens. Das Produkt Large Documents Management System (LDMS) der SI GmbH ist ein zentrales Archivsystem für dokumentenbasierte Geschäftsprozesse sowie digitale Akten und basiert auf der aktuellsten zServer-Technologie (Mainframe) von IBM. Der Vorstand erwartet bereits ab dem Geschäftsjahr 2008 einen positiven Umsatz-und Ergebnisbeitrag im Geschäftsfeld Data Center Infrastructure (DCI), in dessen Portfolio die LDMS-Suite zukünftig als eigenständiges Produkt integriert werden soll. Über die Details zum Kaufvertrag wurde Stillschweigen vereinbart. Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt aus Eigenmitteln.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:
Kamyar Niroumand, Vorstandsvorsitzender der Beta Systems Software AG erklärte:
"Durch diese Akquisition stärken wir insbesondere unser hochprofitables Mainframe-Geschäft und bauen gezielt unseren Marktanteil in den Rechenzentren im Financial Services Sektor in unserem Heimatmarkt Deutschland aus. Durch die Zusammenführung mit unseren eigenen Aktivitäten in Output-Management und Archivierung gehen wir zudem von einer wirkungsvollen vertrieblichen und technologischen Ergänzung unseres Portfolios in diesem Geschäftssegment aus."

SI Software Innovation GmbH, Neustadt
Die SI Software Innovation GmbH wurde 1996 von Mitarbeitern der IT-Dienstleister ICR und EDS gegründet. Seitdem wurde das im Bereich Dokumentenverwaltung seit 1986 erworbene Know-How weiter vertieft und das Produkt LDMS (Large Documents Management System) zu einer modernen, branchenübergreifenden Lösung für Unternehmen aller Größenordnungen ausgebaut. Das Unternehmen mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße verfügt heute über 30 Mitarbeiter, welche überwiegend in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Services und Vertrieb tätig sind.

Die SI GmbH bietet umfassende Lösungen für:
- Output Management und Listdistributions-Management
- Dokumentenmanagement sowie Archivmigration
- Scandienstleistungen & Posteingangsbearbeitung

Beta Systems Software AG - Agility Integrated
Die Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS, ISIN DE0005224406) entwickelt hochwertige Software-Produkte und -Lösungen für die sichere und effiziente Verarbeitung großer Datenmengen. Kerngeschäftsfelder von Beta Systems sind Dokumentenverarbeitung und IT-Benutzermanagement, Datenverarbeitung in Rechenzentren sowie Compliance-Lösungen. Zudem erhalten Großunternehmen mit der Beta 4Agility Suite neue Integrationsprodukte für mehr Agilität in der IT und in Geschäftsprozessen. Diese vereinfachen die Automatisierung der Daten- und Dokumentenverarbeitung und erhöhen die Sicherheit und Leistungsfähigkeit der IT.

Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist in den Kompetenz-Centern Augsburg, Köln und Calgary sowie international mit 17 eigenen Tochtergesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Zu den weltweit mehr als 1.300 Kunden mit über 3.000 laufenden Installationen zählen Großunternehmen aus den Bereichen Financial Services, Industrie und IT-Dienstleistungen in Deutschland, Europa und den USA.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten sind unter www.betasystems.de zu finden.

Disclaimer
Diese Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und keine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung oder Befreiung von den Registrierungspflicht gemäß dem U.S. Securities Act of 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung nicht angeboten oder verkauft werden. Die Beta Systems Software AG beabsichtigt nicht, die hierin beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten gemäß den Vorschriften des Securities Act registrieren zu lassen, und wird solche Wertpapiere auch nicht öffentlich in den Vereinigten Staaten anbieten oder veräußern.

Rückfragen & Kontakt:

Unternehmenskontakt:
Beta Systems Software AG
Arne Bassler
Tel.: +49 (0)30 726 118-170
Fax: +49 (0)30 726 118-881
E-Mail: arne.bassler@betasystems.com

Agenturkontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Alexandra Osmani, Alexandra Janetzko
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-0
Fax: +49 (0)89 930 24 45
E-Mail: alexandra_osmani@hbi.de; Alexandra_Janetzko@hbi.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 27.11.2007 13:44:03
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Beta Systems Software AG
Alt Moabit 90d
D-10559 Berlin
Telefon: +49(0)30 726118 0
FAX: +49(0)30 726118 800
Email: info@betasystems.com
WWW: http://www.betasystems.com
Branche: Software
ISIN: DE0005224406
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse
Hannover
Sprache: Deutsch

Kontaktinformationen

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008