AVISO AK Wien hilft SchülerInnen auf den Weg zum Wunschberuf

L14: Wiens größte Jugendmesse zur Bildungs- und Berufsorientierung von 29. November bis 1. Dezember 2007

Wien (OTS) - Wohin mit 14? Weiter in die Schule gehen, eine Lehre machen? Vor dieser Entscheidung stehen Jugendliche nach der vierten Klasse Hauptschule oder Gymnasium. Die Wahl ist umso wichtiger, da ein späterer Wechsel der eingeschlagenen Ausbildung im derzeitigen Bildungssystem nur schwer möglich ist. Um Eltern und Jugendlichen bei der Entscheidung zu helfen, veranstaltet die AK Wien gemeinsam mit dem Wiener Stadtschulrat die "L14" Bildungs- und Berufsinformationstage. Bei zahlreichen Infoständen, Vorträgen und Workshops können sich die BesucherInnen über weiterführende Schulen, Lehre und Berufe informieren. Die Jugendlichen erfahren aus erster Hand mehr über die Arbeitswelt und können bei einem Berufsinteressenstest mehr über ihre Neigungen und Talente herausfinden. Bis zu 8.000 Besucherinnen und Besucher werden erwartet, der Eintritt ist kostenlos.

Alle weiterführenden Schultypen sind mit Informationsständen bei den Bildungs- und Berufsinformationstagen vertreten und stellen sich vor. Das Arbeitsmarktservice (AMS), der Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds (WAFF) und der Wiener Stadtschulrat für Wien beraten Jugendlichen, Eltern und LehrerInnen zum Thema Berufsorientierung. Wer sich direkt über die Arbeitswelt informieren will, kann das zum Beispiel beim Stand von "Jugend am Werk" tun:
Lehrlinge, Ausbilderinnen und Ausbilder geben im persönlichen Gespräch Einblick in die Praxis. Für Mädchen gibt es ein besonderes Service: Bei den Infoständen von "Sprungbrett für Mädchen" und in speziellen Workshops können sie verschiedene Berufe - eben nicht nur die "klassischen" Mädchenberufe" - kennen lernen und damit verbundene Tätigkeiten ausprobieren. Beim Familientag am Samstag können sich Eltern Tipps und Infos holen, wie sie ihre Kinder bei der Berufs- und Bildungswahl am besten unterstützen.

Plan- und Rollenspiele, Brett- und Kartenspiele, Dominos, Quizrunden und Rätsel vermitteln den Schülerinnen und Schülern spielerisch, wie es um Arbeitsplätze und Anforderungen in den einzelnen Branchen bestellt ist, was es dort im Detail zu tun gibt und wie es um die Arbeitsbedingungen steht.

L14 Bildungs- und Berufsinformationstage
Donnerstag, 29. November bis Samstag, 1. Dezember 2007
Donnerstag und Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag (Familientag) von 9 bis 17 Uhr
Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien Weitere Informationen im Internet unter http://www.L14.at

Rückfragen & Kontakt:

Sylvia Kuba
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2331
sylvia.kuba@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0006