Vilimsky: 100.000er Marke bald erreicht

Unterschriftenaktion der FPÖ für Volkabstimmung gegen EU-Reformvertrag spiegelt reges Interesse der Bevölkerung an Mitspracherecht wider

Wien (OTS) - Die Entwicklung der Unterschriften-Aktion der FPÖ zur Volksabstimmung über den EU-Vertrag sei prächtig, gibt heute FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky bekannt. Über 80.000 Unterschriften seien bereits ausgezählt, die Marke von 100.000 werde in den kommenden Tagen erreicht sein.

Das rege Interesse der Bürger zu den einschneidenden - und in den meisten Bereichen nachteiligen - Änderungen für Österreich durch die geplante EU-Verfassung müsse der Regierung jetzt langsam wirklich zu denken geben, stellt Vilimsky fest. Die Art und Weise wie derzeit über die Interessen der Bevölkerung hinweggegangen werde, sei nichts anderes als ein Vorbote für die künftige Missachtung der Souveränität des Volkes in diesem Land.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003