AVISO: Freitag 23.11.: Präsentation der Bürgerinitiative "Verkehrskonzept Hauptbahnhof"

Wien (VP-Klub) - Am Freitag, den 23. November 2007, präsentieren die ÖVP MandatarInnen der Bezirke Landstraße, Wieden und Favoriten die von ihnen ins Leben gerufene Bürgerinitiative "Verkehrskonzept Hauptbahnhof."

Da für das Jahrhundertprojekt "Hauptbahnhof Wien" kein schlüssiges Verkehrskonzept vorhanden ist, ist in diesem Gebiet nach Inbetriebnahme des neuen Bahnhofs ein Verkehrschaos, ein SUPERGAU durch SUPERSTAU, vorprogrammiert. Im Sinne der Anrainer, der künftigen Fahrgäste und der am Bahnhofsgelände arbeitenden Menschen muss einer solchen Entwicklung vorgebeugt werden. Daher werden die genannten Bezirke im Rahmen der für dieses Projekt notwendigen UVP ein Verkehrskonzept einmahnen. Dazu muss den Bezirken Parteienstellung in dem UVP-Verfahren zuerkannt werden, was wiederum im konkreten Fall nur im Weg einer Bürgerinitiative möglich ist.

EINLADUNG

Wir erlauben uns, die Damen und Herren von Presse, Hörfunk und Fernsehen zur Präsentation der Bürgerinitiative am Freitag, den 23. November 2007, um 9.30 Uhr, sehr herzlich einzuladen.

ACHTUNG FILM- und FOTOTERMIN

Teilnehmer:

  • LAbg. Matthias Tschirf, Klubobmann der ÖVP Wien und Landstraßer Gemeinderat
  • Susanne Reichard, Bezirksvorsteherin von Wien-Wieden
  • LAbg. Alfred Hoch, Planungssprecher der ÖVP Wien und VP-Bezirksparteiobmann Favoriten

Ort:
Südtiroler Platz 9 / Ecke Wiedner Gürtel
(beim U-Bahn Zugang)

Die ÖVP Wien freut sich auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0010