Europas erste 'Schule im Spital' feiert 90-er

Presse-Einladung: "So funktioniert Schule im Spital"

Wien (OTS) - Seit 1917 werden Kinder, die im Orthopädischen Spital Speising stationär behandelt werden, in allen Schulfächern unterrichtet. Das ist Europa-Rekord.

Auch kranke Kinder gehen zur Schule - zumindest wenn sie in einem Krankenhaus stationär betreut werden. Denn mittlerweile beherbergen schon viele Spitäler in Österreich eigene Schulklassen, in denen Kinder in ihren regulären Unterrichtsfächern unterrichtet werden, um den Anschluss an den Lernstoff nicht zu verlieren.

Am Orthopädischen Spital Speising, einem Spital der Vinzenz Gruppe, feiert man dieser Tage das 90-jähriges Bestehen der "Schule im Spital". Gemeinsam mit der Schule am Wiener Allgemeinen Krankenhaus war diese Einrichtung die erste ihrer Art in Österreich - ja sogar die erste in Europa.

Initiiert wurde sie 1917 vom berühmten Wiener Orthopäden Prof. Karl Spitzy, der den kriegsversehrten Patienten und Lehrer Hans Radl bat, die zahlreichen Kinder im Spital zu unterrichten. Professor Karl Spitzy gilt als wesentlicher Wegbereiter des Orthopädischen Spitals Speising. Als die Schule gegründet wurde, befand sich das Orthopädische Spital noch in der Gassergasse im fünften Wiener Gemeindebezirk . Nach der Notunterbringung in der Hofburg übersiedelte das Krankenhaus samt Schule 1956 nach Wien-Speising.

In der Schule, die wie alle derartigen Krankenhauseinrichtungen zum Verbund der "Wiener Heilstättenschule" zählt, erhalten die Kinder aller Schultypen und Schulstufen ohne Ausnahme regulären Unterricht - und können somit nach ihrer Spitalsentlassung in ihren Stammschulen dem Unterricht wieder problemlos folgen.

Das Orthopädische Spital Speising begeht das 90-jährige Schuljubiläum am 29. November 2007 mit einem Symposium und Festakt gemeinsam mit Vertretern des Spitals sowie des Stadtschulrates.

Pressetermin - Fotogelegenheit:
"So funktioniert Schule im Spital"
29. November 2007, um 10:00 Uhr
Speisinger Straße 109, 1130 Wien
Pavillon II, 2. Stock, Schulzimmer

Rückfragen & Kontakt:

inkl. Fotomaterial:
Dr. Pierre Saffarnia, Orthop. Spital Speising, PR & Marketing
Tel (01) 801 82 - 416, pr@oss.at
www.oss.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSS0001