Weihnachtsmusical für Kinder

Amway und das Theater Akzent unterstützen UNICEF

Wien (OTS) - Am 18. Dezember stellt Amway UNICEF in den
Mittelpunkt einer Vorstellung im Theater Akzent. Aufgeführt wird das Musical "Xmas Home" des Performing Centers Austria. Amway übergibt EUR 10,00 für jede verkaufte Karte an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

Wolfgang Sturm, Direktor des Theaters Akzent, zeigt sich von der Idee überzeugt: "Gerade zu Weihnachten lassen sich die Menschen gerne motivieren, einen Beitrag zu leisten. Gemeinsam mit Amway wollen wir unserem Publikum die Möglichkeit bieten, Unterhaltung mit Engagement für eine gute Sache zu verbinden." Für die Unterhaltung sorgen die 10 bis 18 Jahre alten Mitglieder des Performing Centers Austria, unter ihnen Caroline Hat, die Gewinnerin des diesjährigen Kiddy Contests. Im neuen Stück "Xmas Home" lässt der kleine Harry den Weihnachtsmann verhaften, weil er ihn für einen Einbrecher hält. Ohne Schlitten, Rentiere und seinen Sack mit Geschenken muss dieser jemanden finden, der ihm hilft und an ihn glaubt.

Gudrun-Johanna Neszmerak, Unternehmenssprecherin von Amway: "Amway freut sich, das Theater Akzent als Kooperationspartner gewonnen zu haben. Mit der Aufführung wollen wir nicht nur durch unsere eigene Spende von EUR 10,00 pro verkaufter Karte den ärmsten Kindern der Welt helfen, sondern auch die Besucher motivieren, sich für diese Kinder einzusetzen." So organisiert Amway vor Ort eine Tombola. Durch den Kauf von Losen kann jeder Besucher eine kleine Spende tätigen. Der Erlös kommt zur Gänze UNICEF zu Gute. Die Preise aus der Verlosung werden nach der Aufführung an die Gewinner überreicht.

Veranstaltungsdetails: "Xmas Home" für UNICEF 18. Dezember 2007, Beginn 19:00 Uhr Theater Akzent, Argentinierstraße 37, 1040 Wien Vorverkauf Montag - Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr Hotline: 01/501 65-3306 Abendkassa: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Hintergrund:

Amway unterstützt UNICEF seit dem Jahr 2001. Seitdem wurden mehr als EUR 2 Millionen an das Kinderhilfswerk übergeben. Im Oktober 2005 haben UNICEF und Amway erneut eine langfristige Partnerschaft vereinbart, und Amway verpflichtete sich, in den nächsten 5 Jahren mindestens EUR 2,5 Millionen für die Unterstützung von Immunisierungs- und Bildungsprojekten an UNICEF zu spenden. Die Spenden werden von Amway gemeinsam mit seinen mehr als 345.000 unabhängigen Geschäftspartnern und über 900 Angestellten in Europa übernommen. Rund 20 Prozent werden für Bildungsprojekte in Entwicklungsländern, 80 Prozent für laufende und künftige Impf-Programme verwendet.

Rückfragen & Kontakt:

Amway Ges.m.b.H, Gudrun-Johanna Neszmerak
Tel.: +43 (0) 1 277 57 214, gudrun-johanna_neszmerak@amway.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUP0001