Aus Jobfinder.at wird StepStone.at

Markenwechsel zum 16. November 2007 eröffnet starke Perspektiven

Wien (OTS) - Seit 1. Jänner 2007 gehört Jobfinder.at zu StepStone, einem der erfolgreichsten E-Recruitment-Anbieter in Europa. Nach der vollständigen technischen Integration des Unternehmens in den Mutterkonzern, findet heute der Wechsel auf die Marke "StepStone" statt. Die Markenwerte der international erfolgreichen Brand StepStone stellen einen deutlichen Mehrwert für die Kunden des Online-Stellenmarktes dar und bieten dem Unternehmen weitaus höhere Chancen im Wettbewerb. Fortan erreicht man das Karriereportal unter http://www.stepstone.at.

Der intensive Austausch von Fachkräften innerhalb Europas nimmt immer mehr zu. Um den Kernmarkt in Österreich vollständig durchdringen zu können, hat sich das Unternehmen für den Strategiewechsel mit Ausrichtung Internationalität und Reichweitenmaximierung entschieden und verabschiedet sich von der lokalen Marke Jobfinder. "StepStone hat einen starken Marktauftritt in Europa. Wir sehen, dass die globale Brand StepStone für unsere Kunden die beste Möglichkeit darstellt, international qualifizierte Fach- und Führungskräfte zu finden" betont Florens Eblinger, nunmehr StepStone Österreich Geschäftsführer.

StepStone ist Europas führender Anbieter von HR-Lösungen, mit Fokus auf den Online-Stellenmarkt, Talentmanagement, Employer-Branding und E-Recruiting. Immer mehr Unternehmen setzen auf Komplettlösungen für das Bewerber- und Talentmanagement und schaffen sich damit freie Ressourcen für die immer vielschichtigeren Aufgaben im strategischen HRM.

StepStone.at vereint, was einen exzellenten HR-Partnern für den österreichischen Markt ausmacht: Reichweite, Know-how, Service und individuelle HR-Lösungen! Dahinter wird weiterhin Florens Eblinger als Geschäftsführer und sein bewährtes und motiviertes Team stehen. Die österreichische Niederlassung wird in den kommenden Monaten auf über 30 Mitarbeiter anwachsen. Die Personalexpansion betrifft schwerpunktmäßig die Bereiche Marketing, Customer Service und Sales. Damit wird die gewohnt hohe Qualität der Dienstleistung sichergestellt.

Über StepStone

1996 in Norwegen gegründet, ist StepStone heute eines der erfolgreichsten E-Recruiting-Unternehmen Europas. In Deutschland ist StepStone mit über 4,2 Millionen Besuchen monatlich der am stärksten wachsende Online-Stellenmarkt. Dabei liegt der Fokus stets auf einer an optimalem Service und bester Qualität orientierten Dienstleistung. Renommierte Kunden wie Robert Bosch, ThyssenKrupp, die Deutsche Telekom oder Siemens nutzen www.stepstone.de erfolgreich zur Rekrutierung qualifizierter Fach- und Führungskräfte. Durch das internationale StepStone "Network" ist es ihnen zudem möglich, in weltweit 60 Ländern neue Mitarbeiter zu finden.

Seit Ende 2004 ist die Axel Springer AG mit 49,9 Prozent an der StepStone Deutschland AG beteiligt. In Zusammenarbeit mit den Tageszeitungen DIE WELT, HAMBURGER ABENDBLATT und BERLINER MORGENPOST sowie der Wirtschaftszeitung EURO am Sonntag bietet StepStone leistungsfähige Online/Print-Kombiprodukte für noch mehr Reichweite und Qualität.

Die StepStone Solutions GmbH stellt Unternehmen softwarebasierte Lösungen und innovative Technologien für eine effektive Personalarbeit zur Verfügung. Zu den mehr als 1.100 Kunden, die weltweit auf die Software-Lösungen von StepStone vertrauen, gehören unter anderem Aral, BMW, Deloitte, die Europäische Zentralbank, Lufthansa, McDonald’s, Merck, Recaro Aircraft Seatings und Volkswagen. StepStone ist der einzige europäische Anbieter, der im letzten Gartner Report (Magic Quadrant for E-Recruitment Software, 2006) als 'leader' bewertet wurde.

Rückfragen & Kontakt:

StepStone Österreich GmbH
Florens Eblinger, Geschäftsführer
Tel:+43/1/ 405 00 68-0
EMail: office@stepstone.at / presse@stepstone.at
www.stepstone.at
StepStone Deutschland AG
Sascha Theisen, Public Relations
fon (0211) 93493 5702
eMail: sascha.theisen@stepstone.de
www.stepstone.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008