ÖCV analysiert zukünftige Herausforderungen

Hochkarätig besetztes "Zukunftssymposium" diskutiert am 17. November in Wien.

Wien (OTS) - "Österreich steht vor großen gesellschaftspolitischen Herausforderungen, insbesondere den demographischen Wandel gilt es gemeinsam zu bewältigen. Der ÖCV wird sich dabei im Sinne der Generationengerechtigkeit pointiert einbringen." betont der ÖCV-Präsident Alexander Preyer. Daher lädt der ÖCV namhafte Experten zu einer Diskussionsrunde.

Prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Am Podium werden unter anderem Bundesminister Dr. Erwin Buchinger (SPÖ), Staatssekretärin Christine Marek (ÖVP), der Generalsekretär der Industriellenvereinigung Mag. Markus Beyrer, der Generaldirektor der VBV-Pensionskassen AG Mag. Dr. Johannes Martinek und Univ.Prof. Dr. Wolfgang Langer von der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien diskutieren. "Der ÖCV bringt, wie diese Veranstaltung beweist, Experten und Politiker aller Couleurs zusammen, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten." so Preyer abschließend.

Programm des Tages

18:30: Festsaal der Raiffeisen Zentralbank, Am Stadtpark 3, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Etienne Berchtold Nikolaus Koller
Tel.: 0650-920 29 14 Tel.: 0676-542 34 19
redaktion@oecv.at

Österreichischer Cartellverband

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCV0001