Schauspieler Martin Schwab in der VHS Hietzing

Wien (OTS) - In der Reihe "Shakespeare als Zerrspiegelung der
Welt" ist zum Abschluss der Burgtheaterschauspieler Martin Schwab am Dienstag 27. November um 19 Uhr in der Volkshochschule Hietzing (13.,Hofwiesengasse 48) zu Gast. Martin Schwab wird Fragen über Inszenierungen und die Arbeit mit Shakespeare als Schauspieler beantworten.

"Triumphiere, mein Britannien, du hast einen,/dem alle Bühnen Europas huldigen,/ er war nicht für eine Ära, sondern für alle Zeiten." Diese Huldigung schrieb Ben Jonson im Vorwort zum ersten Versuch einer Gesamtausgabe von William Shakespeares Werken könnte auch auf Martin Schwab angewandt werden, der nicht nur anlässlich seines 70. Geburtstages gewürdigt und gefeiert wurde.
Unabhängig von Jahrestagen ist Shakespeare aktueller denn je. Die Reihe über Shakespeare wird im Frühjahr 2008 in der Volkshochschule Hietzing fortgesetzt. Textauszüge, Bilder, Filmausschnitte, Tonbeispiele und andere Materialen machen die Abende interessant und schaffen vielleicht neue Zugänge.
Anmeldung für den Abend in der Volkshochschule Hietzing Tel. 804 55 24 Eine Gastkarte kostet 9 Euro. (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Volkshochschule Hietzing
Dr. Robert Streibel
Tel. 804 55 24
www.vhs-hietzing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004