AVISO/PK heute 10.00 Uhr: Menschen mit Behinderung präsentieren Forderungen - BM Buchinger nimmt Stellung

Wien (OTS) - Zwei Tage (14. bis 15. November) diskutierten rund
300 Menschen mit geistiger Behinderung im Rahmen des internationalen Kongresses "Wir haben Recht(e)!" im Austria Center Vienna zu den Themen Selbstvertretung und Mitbestimmung und erarbeiteten Forderungen an die Politik. Veranstaltet wurde der Kongress von der Organisation "Jugend am Werk" und der Selbstvertretungsgruppe "Vienna People First - gemeinsam ans werk". Im Rahmen einer Pressekonferenz wird Sozialminister Erwin Buchinger heute die Forderungen der SelbstvertreterInnen kommentieren.

Bitte merken Sie vor:
PRESSEKONFERENZ

Kongress "Wir haben Rechte"
Präsentation der Forderungen von Menschen mit geistiger Behinderung an Sozialminister Dr. Erwin Buchinger

** Datum: Heute Freitag, 16. November 2007
** Uhrzeit: 10.00 Uhr
** Ort: Austria Center Vienna, Ebene O2, Raum 552, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien

Es informieren:
- Dr. Erwin Buchinger, BM für Soziales und Konsumentenschutz
- Dr. Walter Schaffraneck, GF von "Jugend am Werk"
- Sabine Franz, Werkstättenrätin und Wohnrätin von "Jugend am Werk" - Thomas Weissenbacher, Vorsitzender d.Selbstvertretungsgruppe "Vienna People First - gemeinsam ans werk"

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz
Dr. Gisela Kirchler-Lidy
Pressesprecherin des Sozialministers
Tel. (01) 71100-2249
gisela.kirchler@bmsk.gv.at
www.bmsk.gv.at

Mag. Wolfgang Bamberg
Jugend am Werk
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 01/405 02 86-20
Mobil: 0664/839 83 73
E-mail: pr@jaw.at
ZVR: 865858836

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001