Pressebriefing zum Thema "Ein Binnenmarkt für die Bürger"

Einladung zum Backgroundbriefing aus Anlass des bevorstehenden Kommissionsvorschlages zur "Binnenmarkt-Review" am 20. November 2007, 12.30 Uhr in der Kommissionsvertretung

Wien (OTS) - Die Europäische Kommission wird am kommenden
Dienstag, dem 20. November 2007, ihren umfassenden Vorschlag zur Weiterentwicklung des Binnenmarktes ("Binnenmarkt-Review") präsentieren. Die vorgeschlagene neue Strategie soll eine Anpassung des Binnenmarktes an die aktuellen Herausforderungen - Europa für den Bürger, Globalisierung sowie Stärkung der Wissensgesellschaft -gewährleisten. Der Vorschlag sieht unter anderem eine Stärkung des Konsumentenschutzes, eine Verbesserung der Lebensmittel- und Produktsicherheit, eine bessere Förderung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sowie Maßnahmen zur Förderung der Mobilität von Forschern und neue Standards im Bereich "e-commerce" vor.****

Aus Anlass des bevorstehenden Kommissionsvorschlages lädt die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich zu einem Backgroundbriefing mit dem Kommissionsexperten Florian Ermacora, GD Binnenmarkt, ein. Das Pressebriefing findet am Dienstag, dem 20. November, um 12.30 Uhr in der Vertretung der Europäischen Kommission, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien statt.

Alle interessierten MedienvertreterInnen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens Montag, 19. November, 18.00 Uhr.

Anmeldung und:

Rückfragen & Kontakt:

Annemarie Huber
Europäische Kommission
Vertretung in Österreich
Pressesprecherin
Tel.: 01/ 516 18-329
Mobil.: 0676/ 790 80 45
E-Mail: annemarie.huber@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013