Karl Merkatz und die "Legende der Stillen Nacht Mäuse"

Niemand geringerer als Karl Merkatz steht voll und ganz hinter dem Thema der neuen Buchtrilogie aus der "Original Oberndorfer Stille Nacht - Heilige Nacht Edition" - BILD

Oberndorf, Salzburg (OTS) - Karl Merkatz hat sich nicht nur in der Rolle des Bockerer dem Frieden verschrieben, auch als Person tritt er immer wieder für Humanität und Konfliktlösungen ein. Als Bockerer und Mundl Sackbauer in der Kultserie "Ein echter Wiener geht nicht unter" hat sich Merkatz bereits zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt - Nun hat er eine besondere Leidenschaft für die neu erschienene Buchtrilogie "Die Legende der Stillen Nacht Mäuse" entwickelt, die ab 15. November im gut sortierten Buchhandel erhältlich ist.

Seinem Lebensmotto entsprechend fand Karl Merkatz in der Geschichte über eine Kirchenmausfamilie aus dem Stille Nacht Geburtsort Oberndorf/Szbg. eine eindringliche Friedensbotschaft.

Die drei anläßlich einer Pressekonferenz auf Schloß Kleßheim präsentierten Bücher nehmen sich der Legende an, dass Kirchenmäuse wesentlich an der Entstehung des berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt beteiligt waren und erzählen über deren Rolle bei der Uraufführung des Liedes und der Erhaltung des damit verbundenen Weihnachts- und Friedensgedankens.

"Original Oberndorfer Stille Nacht Heilige Nacht Edition"

Die Verbindung der Firma kraftstoff tws gmbh mit Sitz in Oberndorf und Oberndorf als Stille Nacht Gemeinde war durchaus eine wichtige Voraussetzung, sich des Weihnachtsthemas anzunehmen. Heute ist die so entstandene "Original Oberndorfer Stille Nacht Heilige Nacht Edition" aber schon lange ein Ganzjahresthema. Die internationale Vermarktung der Lizenzrechte stehen für die demnächst eigenständige Firma im Vordergrund.

Hilfreich sind auch diverse Kooperationen, wie etwa beim Salzburger Drachenboot-Cup, einer Großveranstaltungen, die bereits internationales Niveau erreicht hat. Eine weitere Kooperation wurde mit der Betreiberin der Stille Nacht Galerie in Oberndorf eingegangen. Die Nähe zur Stille Nacht Kapelle und die Verbindung mit der Kunst ergänzen sich ideal.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

kraftstoff tws gmbh
Hr. Herwig Jesch
Tel.: +43 664 3388843
mailto: h.jesch@stillenacht.cc
http://www.stillenacht.cc

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011