Silhavy: Kräftige Pensionserhöhung ist ein wichtiger sozialer Schritt

Wien (OTS) - Anläßlich der Eröffung der Wiener Seniorenmesse begrüßte Staatssekretärin Heidrun Silhavy die erzielte Pensionserhöhung als klares Signal an die ältere Generation, da vor allem kleine und mittlere Pensionsbezieher aber vor allem auch Frauen von der Regelung profitieren. Bundeskanzler Gusenbauer hat ein zentrales Anliegen der Sozialdemokratie umgesetzt, dass die ältere Generation am Wirtschaftswachstum und am Wohlstand Anteil haben muss. Die Kritik von manchen Experten an der Pensionserhöhung wies Silhavy strikt zurück, denn diese Lösung ist finanzierbar, nachhaltig und gerecht. Silhavy warnte davor, durch solche Aussagen, einen Keil zwischen die Generationen zu treiben. Das Anliegen der SPÖ ist es gewesen, den Pensionistinnen und Pensionisten die Kaufkraft und den Lebensstandard zu erhalten und zu steigern, da sie leider in den vergangenen sieben Jahren große Einbußen hinnehmen mussten.

Staatssekretärin Silhavy besuchte gemeinsam mit PVÖ-Präsident Karl Blecha den Messestand der im Bundeskanzleramt installierten Plattform "Digitales Österreich", die über help.gv.at ein großes digitales Serviceangebot für Seniorinnen und Senioren anbietet. Im Rahmen der Messe können sich die BesucherInnen an einer Umfrage beteiligen, um den digitalen Amtsführer nach ihren Wünschen und Bedürfnissen noch kundenfreundlicher zu gestalten.

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Zoppoth
Pressesprecherin von Staatssekretärin Silhavy
Tel. (01) 531 15 - 2830 od. 0664 /1833937

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001