Vizekanzler und Finanzminister Molterer und Wirtschaftsminister Bartenstein laden zur "Mitarbeiterbeteiligungs-Enquete"

Präsentation von Modellen zur Mitarbeiterbeteiligung

Wien (OTS) - - Das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit laden zur Enquete zum Thema "Mitarbeiterbeteiligung".

Zeit: Montag, 19. November 2007, 18.00 Uhr
Ort: Le Meridien, Saal Flaming Red, Opernring 13, 1010 Wien

Programm:

18.00 Uhr
Begrüßung und Einleitung von Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein

18.15 Uhr
Impulsreferat von Vizekanzler und Finanzminister Wilhelm Molterer

18.30 Uhr
Kurz-Präsentationen zum Thema von Finanzvorstand Robert Ottel, Voestalpine AG
Geschäftsführer Helmut Schabetsberger, Sprecher Automation GmbH Generalsekretär Marc Mathieu, European Federation of Employee Share Ownership

19.20 Uhr
Paneldiskussion mit Vizekanzler und Finanzminister Wilhelm Molterer Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein
Generalsekretär Karlheinz Kopf, Wirtschaftsbund
Bundesvorsitzender Wolfgang Katzian, Gewerkschaft der Privatangestellten
Finanzvorstand Robert Ottel, Voestalpine AG
Moderation: Martina Salomon, Die Presse

Alle Redaktionen sind herzlich eingeladen eine/n Vertreter/in zu dieser Veranstaltung zu entsenden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Mag. Maria Mittermair-Weiss, Tel.: (01) 711 00-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel.: (01) 711 00-5130
mailto: presseabteilung@bmwa.gv.at
Internet: http://www.bmwa.gv.at

Bundesministerium für Finanzen
Mag. Harald Friedl
Sprecher des Vizekanzlers und Bundesministers für Finanzen
Tel.: +43 (0)1 514 33 - 500 004
Fax: +43 (0)1 514 33 - 507 060
mailto: harald.friedl@bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0003