Kopf: Neues Ökostromgesetz ist gute Weiterentwicklung

Mehr Geld für den Ökostrom

Wien, 15. November 2007 (ÖVP-PK) „Die Novelle des Ökostromgesetzes ist eine gute Weiterentwicklung des jetzigen Gesetzes und beinhaltet zentrale Impulse in Richtung Klimaschutz“, so ÖVP-Energiesprecher Karlheinz Kopf. Für den Ökostrom werde es künftig mehr Geld geben, die Ökostromentwicklung werde vorangetrieben. ****

Der ÖVP-Energiesprecher zeigt sich drüber erfreut, „dass das Unterstützungsvolumen für Ökostrom deutlich aufgestockt wird. Die Förderungen steigen von 17 auf 21 Millionen Euro“. Es sei richtig, auf diesen Ausbau der alternativen Energieformen zu setzen. „Mit dem neuen Ökostromziel wird auch das Ausbauziel für 2010 von zehn auf 15 Prozent für das Jahr 2015 angehoben“, so Kopf.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004