Preisverleihung auf argentinisch

Ein Mal im Jahr trifft sich die Tourismus-Branchenprominenz bei der Galanacht des Reisens. Auch heuer wurden die Besten mit den Verkehrsbüro Travel Awards 2007 ausgezeichnet.

Wien (TP/OTS) - Galanacht des Reisens: Am 14. November 2007 wurden im Austria Trend Eventhotel Pyramide die begehrten "Reise-Oscars" an die besten Reisepartner der Verkehrsbüro Group verliehen. Die Preisträger 2007 sind Holiday Autos, Grecotel Mykonos Blu Griechenland, Austrian, Gulet Touristik, Dertour, Europäische Reiseversicherung und TUI.

"Viva Argentina"

Tango, Milonga, Malbec, Steaks, Gauchos, Kuhfelle und Kakteen. Argentinien war das Motto der Galanacht des Reisens 2007. "Wir haben uns entschlossenen, ab heuer jedes Jahr die Galanacht des Reisens unter ein buntes Motto, und zwar ein Land, zu stellen," sagte Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group. Die argentinische Künstlertruppe "Ensemble Hyperion" und Top-Tangopaare - direkt aus Lyon und Buenos Aires angereist - versetzte die hochrangigen Vertreter aus Touristik und Wirtschaft in die Stimmung der typischen Bars von Buenos Aires. Spezialitäten wie Asados, Steaks und Empanadas, Rotweine wie Malbec von Mauricio Lorca und Cuvées von Achaval Ferrer - präsentiert von Weinkenner Wolfgang Tonninger -entführten die Gäste in die Welt Argentiniens. Grissemann & Stermann begaben sich für die Verkehrsbüro Group auf einen Argentinien-Trip und berichteten aus ihren Tagebüchern. 250 geladene Gäste ließen sich vom argentinischen Flair anstecken und feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Mit dabei war das Who is Who der heimischen Tourismusbranche und Prominente aus Wirtschaft & Sport: AUA / Executive Vice President Rudolf Mertl, TUI Österreich / Vorst.-Vors. Klaus Pümpel, Lufthansa / Dir. Kai Utermann, Hans Enn / Ski-Legende, Roland Königshofer / Radweltmeister, Franz Stocher / Radweltmeister, Michael Konsel / Fußballlegende, Emirates Österreich / Martin Gross, Amisola / Vorst. Michael Mitterdorfer, Mondial Versicherung / GF Ursula Vogler, Alitalia / General Manager Daniela Duft, Europäische Reiseversicherung / GD Martin Sturzlbaum, Brau Union / GD Markus Liebl, Lauda Air / Geschäftsführer Thomas Suritsch, Dertour / GF Gerhard Begher, ITS-Billa Reisen / GF Martin Fast, Delphin Touristik / GF Sena Uzgören, Singapore Airlines / Helga Eichberger, Air Berlin/Fly Niki / Thomas Göbel, Thomas Cook Austria AG / VD Reinhard Kotzaurek, Magic Life / CEO Andreas Karsten und viele mehr.
Durch den Abend führte Ö3-Lady Daniela Zeller.

"And the winner is..."

Die Vorstände der Verkehrsbüro Group Harald Nograsek, Norbert Draskovits und Martin Bachlechner überreichten die Travel Awards 2007 an die Gewinner der acht Kategorien. "Wir bedanken uns mit der Verleihung der Travel Awards bei unseren Partnern für ihre Top-Produkte und die ausgezeichnete Zusammenarbeit," betonte Nograsek. Juroren waren über 500 Reisebüro-Mitarbeiter von Verkehrsbüro Reisen und RUEFA Reisen. Gewinner in der Kategorie "Bester Reisepartner Zusatzleistung" ist Holiday Autos, als "Bestes Hotel" wurde Grecotel Mykonos Blu Griechenland und als "Beste Fluglinie" Austrian ausgezeichnet. "Beste Buchungszentrale" wurde Gulet Touristik, "Bester Reiseveranstalter" Dertour und die "Beste Agenturbetreuung" ging an die Europäische Reiseversicherung. Die Awards für "Beste Werbung" und "Bestes Produkt" konnte TUI mit nach Hause nehmen.

Fotos zur Veranstaltung finden Sie unter: http://christandl.com/gala/

Über die Verkehrsbüro Group

Die Verkehrsbüro Group ist Österreichs führender Tourismuskonzern. In den Geschäftsfeldern Touristik, Hotellerie und Kulinarik sind rund 4.000 Mitarbeiter tätig. Der Jahresumsatz betrug 2006 insgesamt rund 850 Mio. Euro.

In Österreich ist der Konzern im Bereich Touristik im Filialbetrieb mit rund 150 Standorten der Marken "Verkehrsbüro Reisen" und "RUEFA Reisen" sowie mit "Billige Reisen" präsent. Führende Marktpräsenz hat die Verkehrsbüro Group zudem im Geschäftsreisesegment mit eigenen Business Travel Centers. Weiters zählen die Eurotours International als größte Incoming-Agentur Zentraleuropas sowie touristische Beteiligungen in der Slowakei, Tschechien, Polen und Ungarn zum Konzern.

Im Bereich Hotellerie umfasst das Portfolio der Verkehrsbüro Group bald 32 Hotels der Marke "Austria Trend Hotel & Resorts" mit 4.800 Zimmern und rund 9.400 Betten. Damit sind die Austria Trend Hotels & Resorts der Verkehrsbüro Group unangefochten die führende österreichische Hotelgruppe. 2007 ist ein starkes Expansionsjahr in diesem Bereich.

Die Verkehrsbüro Kulinarik versorgt mit der größten Frischküche Mitteleuropas Schulen, Kindergärten, Betriebsrestaurants und Pensionistenheime mit täglich bis zu 100.000 Mahlzeiten. Ergänzt wird der Kulinarik-Bereich durch die bedeutende Salatproduktion Vitana, zahlreiche Cafés und Restaurants - wie das Café Schwarzenberg, Wiener Rathauskeller oder den Donauturm - sowie das Segment Catering für VIP- und Großevents.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Mag. Birgit Reitbauer
Dresdner Straße 81-85
1200 Wien
Tel.: +43 (0)1 588 00-172
Fax: +43 (0)1 588 00-180
presse@verkehrsbuero.at
http://www.verkehrsbuero.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003