POLITIKKABINE.AT in Schulen offiziell eröffnet

Donau-Universität Krems präsentiert in Niederösterreich und Wien Politik-Orientierungshilfe des Unterrichtsministeriums

Krems (OTS) - Soll in Lokalen geraucht werden? Sind Österreichs Parteien für oder gegen verpflichtende Volksabstimmungen? Wer will ein Schulfach Politische Bildung? Seit Mai 2007 ist die Online-Orientierungshilfe POLITIKKABINE.AT bereits als Demoversion erfolgreich im Einsatz. Mitte November behandeln zwei Podiumsdiskussionen an Schulen und mit SchülerInnen die bisherige und kommende Entwicklung der Internetplattform.

Dabei werden sowohl Methode und Inhalt der POLITIKKABINE.AT präsentiert, als auch die bisherigen Erfahrungen reflektiert. An den Debatten nehmen neben SchülerInnen, LehrerInnen und ElternvertreterInnen auch Sektionschefin Heidrun Strohmeyer und Abteilungsleiter Manfred Wirtitsch vom Unterrichtsministerium, sowie der Kremser Politikwissenschaftler Peter Filzmaier teil.

POLITIKKABINE.AT ermöglicht es vor allem interessierten Jugendlichen, ihre Meinung zu sachpolitischen Fragen im Internet mit den Standpunkten der österreichischen Parteien zu vergleichen. Das geschieht über die Beantwortung von rund 25 Fragen per Mausklick, die im Halbjahres-Rhythmus aktualisiert werden. Anschließend werden die persönlichen Meinungen den Parteiantworten gegenübergestellt. Zusätzlich liefert die Seite Hintergrundinformationen zu den behandelten Themen.

Ziel des Projektes der Donau-Universität Krems im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) ist es, das Interesse an Politik zu fördern und sachliche Debatten zu unterstützen.

Die Diskussionen im Rahmen der Projektpräsentationen finden am 19.11. und 20.11. 2007 statt, der Eintritt ist frei.

19.11.
Ort: G19 Gymnasiumstraße 83, 1190 Wien
Beginn: 10.20 Uhr
Podiumsdiskussion mit Manfred Wirtitsch (Leiter der Abteilung Politische Bildung im BMUKK), Peter Filzmaier (Politikwissenschafter und wissenschaftlicher Leiter von Politikkabine.at), Martin Krist (AHS-Lehrer), Franziska Lindinger (Schülerin), Ernst C. Strobl (Elternverein).

20.11.
Ort: HLA Mode Wirtschaft Kasernenstraße 6, Krems an der Donau Beginn: 10 Uhr
Podiumsdiskussion mit Heidrun Strohmeyer (Sektionschefin für allgemeine pädagogische Angelegenheiten im BMUKK), Peter Filzmaier (Politikwissenschafter und wissenschaftlicher Leiter von Politikkabine.at), Gregor Kremser (BHS-Lehrer), Carina Ebner (Schulsprecherin der HLA Mode Wirtschaft Krems), Romana Bayer (Elternverein).

Rückfragen & Kontakt:

Maria Beyrl, Department für Politische Kommunikation,
Donau-Universität Krems, maria.beyrl@donau-uni.ac.at
Tel.: 0664 815 35 54

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001