Pühringer: Generationengerechtigkeit durch Wilhelm Molterer gesichert

Ältere Generation profitiert durch ÖVP-Wirtschaftspolitik

Linz, 13. November 2007 (ÖVP-PD) Der oberösterreichische Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer zeigt sich erfreut über die heute vereinbarte Pensionsanpassung 2008 und sieht damit die Generationengerechtigkeit durch Wilhelm Molterer gesichert. „ Mit diesem Erfolg von Wilhelm Molterer profitiert die ältere Generation durch die erfolgreichen Jahre durch die ÖVP-Wirtschaftspolitik“, so der Landeshauptmann weiter. ****

Wilhelm Molterer habe mit diesem Ergebnis nicht nur die Pensionen für 2008 gerecht angepasst, sondern auch Rücksicht auf die arbeitende sowie auch jüngere Generation genommen, um auch in Zukunft das Pensionssystem zu gewährleisten. „Das ist ein gutes Ergebnis für die Menschen in Österreich“, so Pühringer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0009