Tauschitz: Keine Kindergartenpflicht!

ÖVP ist gegen Kindergarten-Zwang. Forderung nach kostenloser Kinderbetreuung bis zum Schuleintritt. Gratis-Kindergarten für alle ab dem 3. Lebensjahr.

Klagenfurt (OTS) - "Ein unausgegorenes Konzept mit der Zwangsverpflichtung unserer Kinder für ein generelles Kindergartenjahr kommt für die ÖVP nicht in Frage", erklärt heute VP-CO Stephan Tauschitz. Die ÖVP ist für unterstützende Hilfe dort, wo sie notwendig ist.

Der Beschluss für ein verpflichtendes Zwangs-Kindergartenjahr wurde von Rot und Orange gegen die massiven Bedenken des Städte- und Gemeindebundes im zuständigen Landtagsausschuss beschlossen. "Für die Gemeinden und Städte dürfen keine zusätzlichen Kosten - weder durch zusätzliches Personal noch durch bauliche Maßnahmen aufgrund des zusätzlichen Platzbedarfs entstehen", fordert der Clubobmann unmissverständlich.

"Die Förderung unserer Kleinsten ist in jedem Fall wichtig. Daher will die ÖVP Kärnten für alle Familien die Betreuung im Kindergarten mittels Gratis-Kindergarten ab dem 3. Lebensjahr ermöglichen", meint Tauschitz, "denn schließlich sollen Kinder Kinder bleiben dürfen und nicht bereits im Vorschulalter mit Zwang zu etwas verpflichtet werden".
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0002