Rudas: Mitbestimmung nicht nur lernen, sondern auch leben!

Wien (SK) - "Ich freue mich, dass junge Menschen in einer groß angelegten Initiative über die Möglichkeiten der Mitbestimmung informiert und dazu ermutigt werden. Es ist die Zukunft der Jugendlichen, und diese müssen sie mitbestimmen und mitgestalten können", reagiert SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Laura Rudas auf die Demokratie-Initiative "Entscheidend bist du", die von Unterrichtsministerin Schmied und Bundesminister Hahn am Dienstag der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Mit einer Kampagne und verschiedenen, interaktiven Maßnahmen soll Jugendlichen Lust auf Demokratie und Politik gemacht werden. ****

"Junge Menschen zeigen großes Interesse für verschiedenste Anliegen. Mehr über die Mitbestimmungsmöglichkeiten zu wissen ist der erste Schritt, um mitbestimmen zu können", berichtet Rudas aus vielen Gesprächen mit Jugendlichen. "Trotzdem darf es nicht nur beim theoretischen Wissen über die Mitbestimmungsmöglichkeiten bleiben. Wichtiger ist, dass junge Menschen in allen Belangen, die sie betreffen, eingebunden werden und mitbestimmen können. Mitbestimmung lernen heißt Mitbestimmung leben", schließt Rudas ab. (Schluss) js

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008