Aviso 15.11., 9.00 Uhr: Berger bei Enquete "60 Jahre Richterinnen in Österreich"

Hochkarätige Veranstaltung zu Antidiskriminierung in Politik und Gesellschaft

Wien (OTS) - Vor 60 Jahren wurden mit Dr. Johanna Kundmann und Dr. Gertrud Jaklin die ersten Richterinnen in Österreich ernannt. Aus diesem Anlass zieht die eintägige Enquete des Justizministeriums "60 Jahre Richterinnen in Österreich " am 15. November 2007 Bilanz. Die Veranstaltung widmet sich auch dem 30-jährigen Bestehen der EU-Gleichbehandlungs-Richtlinie. Justizministerin Maria Berger wird die Enquete um 9.00 Uhr eröffnen.

Neben diversen Spitzen der Justiz werden unter anderem die Vizepräsidentin des Verfassungsgerichtshofs Dr. Brigitte Bierlein, Univ.Prof. Dr. Eva Kreisky, der Präsident des Pensionistenverbandes Österreich Karl Blecha, Volksanwältin Dr. Maria Theresia Fekter, Günter Tolar sowie die Abgeordnete zum Nationalrat Mag. Ulrike Lunacek über Antidiskriminierung in Politik und Gesellschaft diskutieren.

Die VertreterInnen der Medien sind dazu sehr herzlich eingeladen.

Zeit: Donnerstag, 15. November 2007, 9.00 Uhr
Ort: Justizpalast, Festsaal, Schmerlingplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Bundesministerium für Justiz
Mag. Christine Stockhammer
Pressesprecherin
Tel. (01) 52152-2171

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0001