Vilimsky: FPÖ mittlerweile stabil auf Platz drei der Wählergunst!

Wien (fpd) - Sehr erfreut zeigte sich heute FPÖ-Generalsekretär NRAbg. Harald Vilimsky über die im "profil" veröffentlichte OGM-Umfrage. Die FPÖ sei mittlerweile wieder stabil und fest auf Platz drei der Wählergunst. "Und wir wissen, daß die FPÖ in den Umfragen immer hinter ihren tatsächlichen Wahlergebnissen liegt, die weitaus höher als die Umfragewerte sind", so Vilimsky. Interessant findet es Vilimsky, daß SPÖ und FPÖ eine parlamentarische Mehrheit nach diesen Umfragen hätten, mit der ÖVP dies nicht der Fall sei. Die Grünen könnten weder mit der SPÖ noch der ÖVP eine Mehrheit bilden. Das BZÖ sei kein Faktor mehr und werde aus dem Parlament ausscheiden. Wie immer auch die künftigen Nationalratswahlen ausgehen, es werde die FPÖ sein, welche abseits der Fortsetzung einer Großen Koalition den Ton und die Richtung angeben werde. Jede Stimme für die FPÖ sei somit eine Stimme für eine gute Entwicklung Österreichs abseits der Großen Chaos-Koalition, schließt der FPÖ-Generalsekretär. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001