Dworak: Das Land Niederösterreich stellt 1,4 Millionen Euro für moderne Sportstätten zur Verfügung

Sportvereine sind im Bereich des Jugendsports unverzichtbar

St. Pölten, (SPI) - "Sport ist nicht nur eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen, sondern Sport ist auch ein unverzichtbares Instrument der Gesundheitsvorsorge und nicht zuletzt ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Dieser bedeutenden Stellung des Sports in der Gesellschaft kommt das Land Niederösterreich mit seiner Förderpolitik nach. Niederösterreichs Sportvereine und Gemeinden erhalten für die Modernisierung und Erhaltung von Sportanlagen sowie für den Ankauf von Trainingsgeräten aus Mitteln der NÖ Sportförderung insgesamt 1,4 Millionen Euro", berichtet der Sportsprecher der SPÖ-Niederösterreich, LAbg. Rupert Dworak. Zu den nun geförderten Projekten zählen die Modernisierung von Tribünen, Kabinen und Spielfeldern ebenso wie neue Flutlichtanlagen oder die Erneuerung von Geräteraum und Kraftkammer oder der Ankauf von Rasentraktoren, Bewässerungsanlagen oder Solaranlagen.****

"Insgesamt werden durch die nun bewilligten Mittel 146 Vereine und Gemeinden bei ihrer Arbeit unterstützt. Die Sportvereine haben ja auch für das Gesellschaftsleben eine wichtige Funktion. Gerade im Bereich des Jugendsports sind sie absolut unverzichtbar", so Dworak weiter. "Besonders jetzt, in einer Zeit, in der die Kinder und Jugendlichen immer mehr Zeit vor dem PC oder dem Fernseher verbringen, ist die sportliche Betätigung in den verschiedenen Vereinen wichtig. Die Kinder bekommen hier nicht nur eine gute sportliche Ausbildung und Spaß an der Bewegung vermittelt, sie lernen auch Freunde kennen und der Gemeinschaftssinn wird gestärkt", so Dworak abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landesregierungsfraktion
SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004