euro adhoc: transtec Aktiengesellschaft / Gewinnprognose / transtec Aktiengesellschaft revidiert Erwartungen für 2007 und rechnet mit einem negativen Vorsteuerergebnis (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

05.11.2007

Tübingen, 5. November 2007 - Der Vorstand der transtec AG hat auf seiner heutigen Sitzung seine Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr korrigiert. Auch die traditionell starke Nachfragebelebung zum Jahresende könne die enttäuschende Geschäftsentwicklung im zweiten und dritten Quartal 2007 nicht kompensieren. Somit wird für das Geschäftsjahr 2007 mit einer leichten Steigerung der Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr bei einem negativen Jahresergebnis vor Steuern gerechnet.

Die Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gem. § 37x WpHG über die Geschäftsentwicklung des 3. Quartals 2007 steht ab 14. November 2007 unter www.transtec.de/go/Geschäftsberichte zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 05.11.2007 19:14:21
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: transtec Aktiengesellschaft
Waldhörnlestr. 18
D-72072 Tübingen
Telefon: +49 (0)7071 703-412
FAX: +49 (0)7071 703-90212
Email: IR-PR@transtec.de
WWW: http://www.transtec.de
Branche: Computer
ISIN: DE0007241424
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt: Börse Stuttgart, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse
Hamburg, Börse Frankfurt, Börse Düsseldorf, Börse München
Sprache: Deutsch

Inge Vinzenz
Investor Relations
Tel: +49 (0)7071-703412
Fax: +49 (0)7071-70390212
E-Mail:IR-PR@transtec.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0042