Blecha und Khol: Verhandlungen über Pensionsanpassung 2008 beginnen morgen

Termin: Übergabe von Unterschriftenlisten an Regierungsspitze

Wien (OTS) - Im Rahmen der heute stattgefundenen Pressekonferenz
des Österreichischen Seniorenrates haben die beiden Präsidenten Karl Blecha und Dr. Andreas Khol die morgige erste Verhandlungsrunde über die Pensionsanpassung angekündigt.

Zur Unterstützung der berechtigten Forderung nach einer gerechten Pensionsanpassung wurde im September die Unterschriftenaktion zur Kaufkraftsicherung der Pensionen ins Leben gerufen, die bisher bereits weit über 300.000 Unterschriften erbracht hat.

Am Dienstag, den 6. November werden im Bundeskanzleramt vor Beginn der Verhandlungen die bisher bei den Seniorenorganisationen und beim Seniorenrat eingelangten Unterschriftenlisten dem Bundeskanzler und dem Vizekanzler übergeben (Treffpunkt: 13 Uhr 45 vor dem BKA, Ballhausplatz 2, 1010 Wien).

Die Sammlung von Unterschriften läuft jedoch noch weiter, erwartet werden bis zu einer halben Million Unterschriften.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Braumandl
Österreichischer Seniorenrat
www.seniorenrat.at
Tel.: 01/892 34 65

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014