Frühere ÖVP-Gemeinderätin Eva Petrik verstorben

Wien (OTS) - Die ehemalige ÖVP-Gemeinderätin Mag. Eva Petrik, sie war von 1983 bis 1991 Mandatarin im Wiener Landtag und Gemeinderat, ist am Montag im 76. Lebensjahr verstorben. Petrik wurde in Graz geboren und wuchs in Wien auf. Bereits als Jugendliche engagierte sie sich im Umfeld der Katholischen Kirche. Ab 1958 unterrichtete sie am Gymnasium des Instituts Neulandschulen in Wien und war Lehrbeauftragte an der Religionspädagogischen Akademie der Erzdiözese Wien. Von 1991 bis 1997 war Petrik Präsidentin der Katholischen Aktion Österreichs.****
(Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
E-Mail: fritz.kucirek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012