Bildungsgespräch im Stadtschulrat zum Thema Gesamtschule

Wien (OTS) - Im Rahmen der "Wiener Bildungsgespräche" wird heute Univ. Prof. Dr. Karl Heinz Gruber, ein bekannter Experte für Schulentwicklung im internationalen Kontext, im Wiener Stadtschulrat einen Vortrag zum Thema "Echte und falsche Gesamtschulen" halten. Hierbei wird er - ausgehend von den zahlreichen Erfahrungen mit Schulreformen aus kulturell und politisch so unterschiedlichen Ländern wie Schweden, Kanada, Frankreich, England und Finnland - die Strategien und nötigen Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gesamtschulreformen skizzieren. Eröffnet werden die "Wiener Bildungsgespräche" von Wiens Amtsführender Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl.

o Wiener Bildungsgespräche "Echte und falsche Gesamtschulen" Univ. Prof. Dr. Karl Heinz Gruber Montag, 5. November 2007, 19 Uhr Stadtschulrat für Wien (1., Wipplingerstraße 28, Festsaal)

o Anmeldungen für Teilnahme per E-Mail unter: martina.schiebel@ssr-wien.gv.at

(Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Matias Meißner
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Tel.: 525 25/77 014
E-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004